Kammerlichtspiele Jazz-Club Klagenfurt Kardinalplatz


Terminübersicht

Terminarchiv





     Online Ticketing

  1. Gewählte Veranstaltung
  2. Ticketanzahl wählen
  3. Platzauswahl im Sitzplan
  4. Ermäßigung wählen
  5. Kundendaten
  6. Zahlart wählen
  7. Bezahlung durchführen
  8. Rechnung und Tickets per E-mail empfangen


Online Ticketing

»» Auswählen »» Bezahlen »» E-Ticket empfangen (PDF)
standard experience:
Line Up
Lorenz Kellhuber-piano
Orlando Le Fleming-Bass
Obed Calvaire-Drums
 
Blackbird Music | Salzufer 15-16 | 10587 Berlin | Tel. 030 89 74 91 48
info@blackbird-music.de | www.blackbird-music.de
LORENZ KELLHUBER
„Einer der interessantesten Jazzpianisten seiner Generation“ (Fono Forum): Nicht erst seit seinem
zweiten, von der Presse hoch gelobten Album COSMOS gilt Lorenz Kellhuber als außergewöhnliches
Talent in der Jazzszene. Der 26-Jährige glänzt gleichermaßen als Instrumentalist, Komponist und als
Improvisator. Im Sommer 2014 kürt ihn Monty Alexander als ersten deutschen Musiker zum Sieger der
renommierten Parmigiani Montreux Jazz Piano Solo Competition. Als Preisträger besucht Kellhuber
daraufhin die Montreux Jazz Academy, wo er mit Lee Ritenour, Charles Lloyd und Eric Harland spielt.
2016 wird er für den ECHO Jazz in der Kategorie „Newcomer des Jahres“ nominiert.
Bei unzähligen Konzerten weit über die Landesgrenzen hinaus hat er bereits seine Fähigkeiten unter
Beweis gestellt. Zahlreiche Festivals wie das Montreux Jazz Festival, das Jazzfestival Basel
(Schweiz), das Getxo Jazzfestival (Spanien), das Alto Adige Jazzfestival (Italien) und die Jazzwoche
Burghausen standen dabei auf seinem Tourplan. Darüber hinaus arbeitete Kellhuber mit Musikern wie
Al Porcino, T.S. Monk, Ed Partyka, Kurt Rosenwinkel, Adrian Mears, Ignaz Dinné und Johannes
Enders.
 
viedeolink:
 http://bit.ly/2dgQLGl
Weitere Infos
Line Up:
 
Alto 1: Paul Gritsch (A)
Alto 2: Anton Prettler (A)
Tenor 1: Rudi Javornik (SLO)
Tenor 2: Stefan Tippler (A)
Bari: Simon Širec (SLO)
 
Trb 1: Karel Eriksson (SWE)
Trb 2: Christian Godetz (A)
Trb 3: Georg Leu (A)
Basstrb: Bernhard Plos (A)
 
Trp 1: Matthias Bistan (A)
Trp 2: Tomaž Gajšt (SLO)
Trp 3: Aljoša Jurkošek (SLO)
Trp 4: Klemens Kollmann (A)
 
Keys: Marco Ronca (ITA)
Guitar: Florian Olsacher (A)
Bass: Florian Muralter (A)
Drums: Michael Bernsteiner (A)
Perc: Hans-Jürgen Findeis (A)
 
Trp Soloist: Louis Dowdeswell (UK)
Vocals: Blažka Oberstar-Bistan (SLO), Dominik Reinweber (A)
Gesamtleitung: Tadej Tomšič (SLO)
 
 
 Ausgewählte Musiker aus ganz Europa werden in der Hangway Big Band am
 26.5. ein Konzert in den Kammerlichtspielen Klagenfurt geben. Ein
 Highlight ist sicher der Trompetensolist Louis Dowdeswell aus London, der
 als musikalischer Gast sein außerordentliches Können unter Beweis stellen
 wird. Der YouTube-Star hat bei seinen Videos bereits mehrere Millionen
 Klicks und begeistert Trompetenfans aus aller Welt. Als Musiker stand er
 unter anderem mit der BBC Big Band, Michael Bublé, Al Jarreau, dem NYJO
 und vielen anderen internationalen Größen auf der Bühne. Der renommierte
 Komponist, Arrangeur und Dirigent der Big Band RTV Slowenien, Tadej
 Tomšič, übernimmt die musikalische Leitung. Für alle Musikbegeisterten ist
 ein Big Band-Abend der Extraklasse garantiert.
Weitere Infos
28. Mai 2017 Sonntag 20:00 Uhr

Salettl Theater: 4 nach 40

Das Salettl THEATER präsentiert die Komödie des österreichischen Erfolgsautors Fritz Schindlecker "4 nach 40"
Ensemble: Gabriela Zaucher, Angie Mautz, Andreas Nessmann und Gerd Alois Wildbacher.
Regie: Heiner Zaucher  
Regieassistentin: Jasmin Joainig  
Inspizient: Jimmy Sander
Tickets: 0699-11337867/ Vorverkauf: ab März Buchhandlung Heyn Klagenfurt und moderation@gabrielazaucher.at  
Ticketpreis: 22,00 €
 
Weitere Infos
Ticketbestellung
30. Mai 2017 Dienstag 20:00 Uhr

Art Of Trio

Line Up:

Gregor Fticar - p

Stefan Pista Bartus - b

Klemens Marktl - dr

 

Einmal im Monat ruft der Kärntner Ausnahmeschlagzeuger Klemens Marktl zu seiner

ganz eigenen Konzertreihe „The Art Of Trio“ in den Jazzclub Kammerlichtspiele in

Klagenfurt. Die zahlreichen Stammgäste wissen die Kunst der kammermusikalischen

Besetzung durchaus zu schätzen. Sie lauschen sowohl fein swingender Jazzmusik

aus dem „American Songbook“, als auch beeindruckenden Songarrangements aus

eigener Feder. Hinzu kommt, dass die Zuschauer gerade bei dieser speziellen Konstellation

die Möglichkeit haben, die Interaktion zwischen den Musikern bestens zu

verfolgen.

Mastermind Marktl ist in der internationalen Jazzszene bestens vernetzt und lässt es

sich nicht nehmen, immer wieder außergewöhnliche Kollegen mit auf die Bühne zu

bitten. John di Martino, Boris Kozlov, Rob Bargad oder Dena DeRose – um nur einige

zu nennen. Folglich ist jeder einzelne Konzertabend anders und die Gäste dürfen

sich jedes Mal auf ein neues, inspirierendes Musikerlebnis freuen.

 

 

Weitere Infos
01. Juni 2017 Donnerstag 20:00 Uhr

Salettl Theater: 4 nach 40

Das Salettl THEATER präsentiert die Komödie des österreichischen Erfolgsautors Fritz Schindlecker "4 nach 40"
Ensemble: Gabriela Zaucher, Angie Mautz, Andreas Nessmann und Gerd Alois Wildbacher.
Regie: Heiner Zaucher  
Regieassistentin: Jasmin Joainig  
Inspizient: Jimmy Sander
Tickets: 0699-11337867/ Vorverkauf: ab März Buchhandlung Heyn Klagenfurt und moderation@gabrielazaucher.at  
Ticketpreis: 22,00 €
 
Weitere Infos
Ticketbestellung
02. Juni 2017 Freitag 20:00 Uhr

Young, Gifted but White

Ein Konzerterlebnis mit StudentInnen der Konse Jazzabteilung:

Set 1: Line Up:

Andreas Ragger - trumpet

Raphael Niederer - sax
Stafen Hrvoje - posaune
Yannic Steuerer - gitarre
Eric Cebokli - bass
Peter Smrdel - bass
Christoph Suttner - drums

die Formation spielt sowohl Stücke von stilprägenden Komponisten des traditional Jazz wie z.B. Dizzy Gillespie, Wes Montgomery wie auch moderne Stücke aus der Jetztzeit. Die Songs wurden von den  den Studenten  selbst arrangiert. Die Stilistik spannt sich von swingenden Stücken bis zu Grooves mit polyrhythmischem Einfluss.

Set 2: Line up:

vocals: Urška Starovasnik, Diana Filipovič, Alja Petric, David Matiči,

trumpets: Daniel Amann, Andreas Ragger

alto-saxophone: Yingshuo Ma 

tenor-saxophone: Lukas Gauster 
bari-saxophone: Patrick Gappmaier
trombone: Tomaž Boškin
guitars: Thomas Obernosterer, Philipp Zellot, Richard Jantscher
piano: Luka Zavišič
bass: Nino Kržnar
drums/perc.: Pavel Čebašek, Žiga Smrdel
 
Mit einer hochkarätigen Rhythmusgruppe, einem fetten Bläsersatz und einer feurigen Vocal-Gruppe interpretieren die "young and gifted"  MusikerInnen  fetzige Arrangements von Gruppen, wie Tower of Power, Earth Wind & Fire, Chaka Khan, aber auch feinfühlige Balladen und interessant arrangierte Jazzstandards.
 
Musikalische Leitung: Prof. Klemens Marktl, Prof. Andreas Mittermaier
07. Juni 2017 Mittwoch 20:30 Uhr

KONSE Big Band Night

Erleben Sie Studierende der Abteilung für Jazz-und Popularmusik
 
am Kärntner Landeskonservatorium, die sich an diesem Abend mit ihrer
 
KONSE Big Band präsentieren.
 
Musikalische Leitung: Prof. MMag. Johannes BERAUER
 
freier Eintritt für Konse StudentInnen
 
freie Platzwahl
EDDIE LUIS AND HIS JAZZ PASSENGERS
"THE VIBRAPHONE KICK"
Tribute to Lionel Hampton II
 
feat. VID JAMNIK -Vibraphone
Milos Milojevic - Clarinet
Matyas Bartha - Piano
Eddie Luis - Bass
Viktor Palic - Drums
 
Weitere Infos

 
Seite 1 von 3
1 | 2 | 3




Bitte warten
Informationen werden geladen