Kammerlichtspiele Jazz-Club Klagenfurt Kardinalplatz


Terminübersicht

Terminarchiv





     Online Ticketing

  1. Gewählte Veranstaltung
  2. Ticketanzahl wählen
  3. Platzauswahl im Sitzplan
  4. Ermäßigung wählen
  5. Kundendaten
  6. Zahlart wählen
  7. Bezahlung durchführen
  8. Rechnung und Tickets per E-mail empfangen


Online Ticketing

»» Auswählen »» Bezahlen »» E-Ticket empfangen (PDF)

Karen Asatrian spielt mit Studenten des "Konse" im Jazzclub Kammerlichtspiele an zwei Abenden ausschließlich Musik von Stevie Wonder.

Line up:
David Matici (voc)
Diana Filipovic (voc)
Ursula Luthar (voc)

Daniel Amann (trumpet)
Jan Toth (trumpet)

Marko Gudelj (alt sax)

Hrvoje Stefanic (trombone)

Karen Asatrian (keyboards)

Florian Bogensberger (guitar)

Erik Cebokli (bass)

Philipp Bindreiter (drums)

 

Weitere Infos
Karen Asatrian spielt mit Studenten des "Konse" im Jazzclub Kammerlichtspiele an zweiAbenden ausschließlich Musik von Stevie Wonder.
 
Line up:
David Matici (voc)
Diana Filipovic (voc)
Ursula Luthar (voc)
 
Daniel Amann (trumpet)
Jan Toth (trumpet)
 
Marko Gudelj (alt sax)
 
Hrvoje Stefanic (trombone)
 
Karen Asatrian (keyboards)
 
Florian Bogensberger (guitar)
 
Erik Cebokli (bass)
 
Philipp Bindreiter (drums)
Weitere Infos
Ticketbestellung
08. März 2015 Sonntag 19:00 Uhr

Helfrieds Strenge Kammerlichtspiele

Die neue Sonntag-Abend-Show in Klagenfurt

Endlich ist sie da: die große Sonntag-Abend-Show mit pointierten Talks, guter Live-Musik und Einlagen aus der Welt der Kleinkunst und des Entertainments - und das alles in der gediegenen Atmosphäre des Jazzclubs Kammerlichtspiele. Der Moderator Helfried (alias Kabarettist Christian Hölbling) begrüßt bekannte Gäste aus dem kulturellen und sozialen Leben auf seinem 70er-Jahre-Hometrainer. Da die Show sparsam konzipiert ist, müssen die Gäste den Strom für die Beleuchtung selbst erstrampeln. Dafür können aber nach Bedarf Fahrtkosten ausbezahlt werden...

Die Talkgäste an diesem Abend:

Regisseurin Ute Liepold (Theater Wolkenflug)

Kabarettist Johannes Habich ("Die schrägen Vögel", Amanda Klachl)

Radrennfahrer Peter "Paco" Wrolich

Rolf Holub (Landesrat für Umwelt, Energie, Nachhaltigkeit und Öffentlicher Verkehr) - hat wegen Terminkollission leider abgesagt.

Aber stattdessen : Uwe Sommersgutter (Journalist-Kleine Zeitung )

Caroline De Rooij (Professorin für Jazz-Gesang am Kärntner Landeskonservatorium)

Der Protagonist

Die Kunstfigur Helfried ist geizig, hinterfotzig, frech und schlagfertig. Ein idealer Moderator also, um Gäste aus der Reserve zu locken. Helfried wurde in Österreich, Deutschland und in der Schweiz vielfach ausgezeichnet (unter anderem mit dem Prix Pantheon) und ist seit dem Jahr 2000 in zahlreichen TV-Sendungen aufgetreten, etwa im Quatsch Comedy Club, bei Stefan Raab (Pro7), bei Absolut Genial (Sat1), bei Dieter Hallervorden (RBB), auf WDR, HR, BR, im Schweizer Fernsehen, auf 3sat und vielen mehr.

Gast: Kabarettist Johannes Habich ("Die schrägen Vögel", Amanda Klachl)

Assistent: Superfranz

+ LIVE BAND !! 

line up:

Michael Erian - sax

Peter Polzer - p

Stefan Gfrerrer -b

Klemens Marktl - dr

Kartenpreise: 18€ / 9€ erm.

Weitere Infos
Ticketbestellung
10. März 2015 Dienstag 20:30 Uhr

ART OF TRIO - SPECIAL

Konzertserie unter der Leitung von Klemens Marktl.

Diesmal mit:

Angelika Niescier (PL) - sax
Simone Zanchini (IT) - accordion
Stefano Senni (IT) - bass
+Klemens Marktl (A) - drums
 
Diesmal ist es dem umtriebigen Schlagzeugprofessor Klemens Marktl wieder gelungen, eine ganz besondere und internationale Besetzung für seine „Art Of Trio“ Reihe im Jazzclub Kammerlichtspiele zu gewinnen.
Die Saxophonistin Angelika Niescier ist seit langem eine der aufregendsten Stimmen im deutschen Jazz – 2010 mit dem deutschen Musikpreis ECHO ausgezeichnet, ist sie eine der wenigen, die auch im Mutterland des Jazz auf Interesse stoßen. Eine Virtuosin mit einem ungeheuer wandlungsfähigen, beweglichen Ton, quicklebendig, überschäumend und einfallsreich. Mit zwei Musikern aus der experimentierfreudigen Szene Italiens, mit dem Bassisten Stefano Senni und dem Akkordeonisten Simone Zanchini präsentiert sie nun ihr aktuelles Album NOW. Ein ungeträumter Traum von einem Trio. Ein Ereignis. Mal fröhlich durch ein Meer ungerader Metren segelnd, dann auf den Schwingen einer Melodie der Sonne entgegen steigend. 
Das Trio wird im ersten Set ihre neue CD vorstellen und der facettenreiche Drummer und Mastermind Klemens Marktl wird in der zweiten Hälfte musikalisch dazustoßen und dem Trio noch die eine oder andere rhythmische Nuance beisteuern. Auf jeden Fall ein spannendes Ereignis und Zusammentreffen internationaler Musiker.
 
Weitere Infos
12. März 2015 Donnerstag 20:00 Uhr

Marcel Kösling mit "Zeitensprünge"

 

Pressetext:

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

Marcel ist Mitte 20 und muss sich entscheiden: Erwachsen oder nicht. Hat man

wirklich alles erlebt und gemacht, dass man als Kind und Jugendlicher noch darf

oder ist es schon zu spät? Marcel geht dieser Frage auf den Grund und lässt seine

Kindheit Revue passieren. Positive und negative Ereignisse bis hin zu Traumata

werden diskutiert und analysiert – so verwandelt sich Marcel in einen Cowboy,

versucht die Berufswünsche der Zuschauer im Kindesalter zu erraten, singt von

der ersten eigenen Wohnung und präsentiert seinen allerersten Zaubertrick.

Marcel Kösling ist Zauberkünstler und Kabarettist – nur eine Form der Therapie?

Wenn ja, wovon?

Erleben Sie es live in ganz Deutschland und bald bestimmt auch in Ihrer Nähe!

Idee: Marcel Kösling

Texte: Marcel Kösling, Edith Jeske / Beratung: Martin Sierp, Matthias Brodowy

 

Preise:

1. Platz des Kleinkunstpreis Schmähtterling 2011

1. Platz Niedersächsischer Laubenpieper 2012

 

Videos:

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=aEr4XZ8wZBE

Weitere Infos
13. März 2015 Freitag 16:00 Uhr

Ratz Fatz "G´sang und G´schwatz"

Für Kinder ab 4 Jahren

RatzFatz alias Hermann Schwaizer-Riffeser und Frajo Köhle verbinden in ihren Programmen handgemachte Musik mit Clownerie und Theater. Und natürlich gibt es jede Menge zum Mitmachen!
 
Die Lieder handeln von Un-Ordnung („Ordnung halte, liebe sie, das erspart dir Zeit und Müh“), von den schrecklichen "Badewannen-Piraten", von Freundschaft, von Pizza und, und, und ...
 
Ratz  bekommt eine Kiste zum Ordnung halten. Doch in der Kiste klappert was! Da tauchen Gegenstände auf, die Ratz und Fatz zu neuem G´sang und G´schwatz inspirieren: Komponistenbüsten und Tubisten, Tierchen von fernen Küsten, Dosaunisten spielen mit Eisgelüsten auf neuen Instrumenten wie Bandoseon, Nervensäge oder Pausendose.
 
Außerdem wird gerumpelt und geklappert und gescheppert und gekracht, bis es groovt: Und das Wichtigste: kräftig ausschütteln! Da schütteln alle mit, vom Kanzler bis zum Kind, vom Wolfgang Schüttel bis zum Jon Sass… eben für alle ein Riesenspaß! 
 
Karten: 0660/2161966
Kartenpreise: 9,00€
Weitere Infos
Ticketbestellung
14. März 2015 Samstag 20:30 Uhr

Uli Jünemann Quartett "BOO HOO"

Line Up :

Ulli Jünemann - Sax,

Jeanfrançois Prins - Guitar,

Jay Anderson - Bass,

Gene Jackson - Drums

 

 

Weitere Infos
Ticketbestellung
20. März 2015 Freitag 20:30 Uhr

Eddie Luis and His Jazz Passengers

"PA-DUM-BUM"

About Jazz Drumming

Line Up:

Oleg Markov - Drums
Milos Milojevic - Sax
Matyas Gayer - Piano
Eddie Luis - Bass
Weitere Infos

 
Seite 1 von 6
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 »»




Bitte warten
Informationen werden geladen